Skip directly to content

Lehrplan

Unsere jüngsten Schüler

Unsere engagierten Lehrkräfte und ihre Assistenten bemühen sich um eine freundliche Lernumgebung, die ihrem Kind Geborgenheit vermittelt und einen sanften Einstieg in die deutsche Sprache und Kultur ermöglicht.

 Mama, Papa & ich (Kinder im Alter von 1½ bis 3 Jahren)

Dieser Kurs ist eine wunderbare Einführung in die deutsche Sprache und Kultur, bei dem sich die Kinder wohlfühlen, da Mama, Papa oder eine andere Bezugsperson in sicherer Nähe ist. Eltern treffen andere Eltern, die ihre Kinder schon früh mit einer Fremdsprache in Kontakt bringen und dabei eine ganz besondere, unbeschwerte Zeit mit ihrem Kind verbringen möchten.

Zu den wöchentlichen Aktivitäten unter Anleitung der Lehrkräfte gehören Bewegung, Singen, Malen, Versteck-Spielen (bezogen auf einzelne Körperteile), Lesen und freies Spielen. In einer Woche veranstalten wir ein kleines Picknick im Kurs und lernen Wörter wie „Teller“, „Tasse“ usw. Außerdem feiern wir auch die traditionellen deutschen, österreichischen und schweizerischen Feiertage. Die Eltern werden zur aktiven Interaktion mit ihren Kindern ermutigt. Gemeinsam mit der Lehrkraft singen und sprechen sie Deutsch. Wir behandeln Themen wie Buchstaben, Farben, Zahlen von 1 bis 20, Tiere, Körperteile, den Gegensatz groß/klein, Jahreszeiten, Essen, Familienmitglieder und die Bezeichnungen von Zimmern im Hause. Einfachste Grammatikgrundlagen (du, ich, der, die, das) werden eingeführt.

Kindergarten 1 (Kinder im Alter von ca. 3 bis 5 Jahren)

Im Kurs Kindergarten 1 lernen Kinder über Spiele, Musik, Geschichten und Bastelarbeiten deutsche Wörter. Zumeist handelt es sich um praktische Aktivitäten wie Malen mit Stiften, Umgang mit der Kinderschere, Buntpapier usw. Die Kinder verbessern über das Basteln ihre Feinmotorik und nehmen die Arbeiten, die sie bei uns fertigstellen, stolz mit nach Hause. Sie lernen Wörter zu Themen wie meine Schultasche, Zahlen von 1 bis 12, mein Körper, meine Kleidung, Wetter, Jahreszeiten und Möbel. Wir erfahren etwas über deutsche Feiertage wie den Tag der Deutschen Einheit, St. Martin, Nikolaus, Weihnachten, Fasching oder Ostern und feiern diese auch. Bestimmte und unbestimmte Artikel sowie Substantive im Singular und Plural werden eingeführt.

Kindergarten 2 (Kinder im Alter von ca. 5 bis 6 Jahren)

In diesem Kurs bauen wir viele der oben genannten Themen weiter aus und erweitern den Wortschatz der Kinder. Wir behandeln Buchstaben, Zahlen, Tiere, Familienmitglieder, Spielplatz, Schule, Schwimmen, Urlaub und Wetter. Der Kurs findet in entspannter und fröhlicher Atmosphäre unter Verwendung von Büchern, Musik-CDs, Bildkarten, Spielen usw. statt. Die intensive Interaktion mit den Kindern umfasst auch die Arbeit an der Tafel. Die Schüler lernen, kurze Sätze zu sprechen.

Deutsch für Kinder und Jugendliche

Wir bieten Kurse für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen. Sie sind in neun Stufen unterteilt. Wir bemühen uns, die Kinder ihren Fähigkeiten entsprechend einzustufen, achten aber auch darauf, sie mit Gleichaltrigen und Kindern ihrer Klassenstufe zusammen zu unterrichten.

In bestimmten Unterrichtsstufen können die Schüler ihre Sprachkenntnisse im Rahmen des Tests des amerikanischen Deutschlehrerverbands (American Association of Teachers of German, kurz AATG) einstufen lassen. Der Test bietet die Möglichkeit, die nach zwei, drei oder vier Jahren High School-Unterricht erworbenen Kenntnisse landesweit vergleichbar zu machen.

Kursteilnehmern, die sich auf den SAT II-Fachtest und/oder auf die AP-Prüfung vorbereiten möchten, wird spezieller Unterricht und ein spezielles Coaching angeboten. Außerdem wird durch die Zentralstelle für das Auslandschulwesen (ZfA) das Deutsche Sprachdiplom angeboten. Das Bestehen der Sprachdiplom-Prüfung ist eine Voraussetzung für das Studium an einer deutschen Universität. Unserer Rubrik "Tests" können Sie weitere Informationen zu den Prüfungen entnehmen.

Stufe 1 (Kinder im Alter von ca. 6 bis 7 Jahren)

In Stufe 1 bauen wir den Wortschatz der Kinder weiter aus, wiederholen bereits behandelte Themen und führen neue Themen wie Freunde, Sinne, Lebensmittel, Park, Supermarkt, Gefühle, Hobbys, Tiere und Schule ein. Singen, Spielen mit Fingerpuppen, künstlerische Gestaltung und Bastelarbeiten werden einbezogen, damit das Deutschlernen Spaß macht und zu einem unbeschwerten Erlebnis wird.

Lehrbuch: Meine Freunde und ich                 

Stufe 2 (Kinder im Alter von ca. 7 bis 8 Jahren)

In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf Aussprache/Sprechen, Grammatik und Wortschatz. Außerdem werden Schreiben, Lesen und Hörverständnis geschult. Es werden Themen wie formale und nicht formale Grußformeln, Hobbys, Tierarten, Namen deutschsprachiger Länder und ihrer Hauptstädte, Flaggen, Städte, Geschichte und Bräuche, Haustypen, die Zimmer eines Hauses und Farben abgedeckt. Wir spielen verschiedene Sprachspiele, singen Lieder und lesen gemeinsam Gedichte und kurze Geschichten. Die Grammatik-Einheiten konzentrieren sich auf die Fragewörter „wer“, „wie“ und „was“, auf bestimmte und unbestimmte Artikel von Substantiven, auf das Konjugieren der Verben „kommen“, „wohnen“, „leben“, „sehen“ und „fahren“, auf negative Aussagen mit „nicht“ und „kein“ sowie auf den Gebrauch von Adjektiven.

Lehrbuch/Arbeitsbuch: Das neue Deutschmobil 1

Stufe 3 (Kinder im Alter von ca. 8 bis 9 Jahren)

Wir konzentrieren uns auf grundlegende Strukturen der deutschen Sprache, damit sich die Schüler über Wochentage, meinen Stundenplan, meinen Geburtstag, Schulbedarf, Zoo, Zirkus, Stärken, Schwächen und Reisen unterhalten können. Die Schüler beschäftigen sich weiter mit dem Konjugieren von Verben, mit Fragen, Personalpronomen, Artikeln, Possessivpronomen, Modalverben, trennbaren Verben, Präpositionen und mit dem Akkusativ. Spiele und Gesang werden eingesetzt, um die sprachlichen Fähigkeiten zu verbessern und das Lernen spielerisch zu gestalten.

Lehrbuch/Arbeitsbuch: Das neue Deutschmobil 1

Stufe 4 (Kinder im Alter von ca. 10 bis 11 Jahren)

Schüler der Stufe 4 verbessern ihre Fähigkeiten beim Sprechen und Schreiben und bauen dabei ihren Wortschatz weiter aus. Sie beschäftigen sich mit Europa und seinen Sprachen, mit berühmten Persönlichkeiten aus Europa, mit Themen wie Freundschaft, Mut, Widerstand gegen Gruppenzwang, mit Zwillingen, Arztbesuchen, Gesundheitsproblemen, Sport, mit Salzburg und Umgebung, mit Gespenstergeschichten, Märchen, Leben auf dem Bauernhof, Piraten und Wikingern. Zu der Grammatik gehören Plusquamperfekt (mit „haben“ und „sein“), einfache Vergangenheit, Modalverben, Adjektive (Komparative und Superlative), der Dativ bei Substantiven, Artikeln und Personalpronomen, der Dativ bei Präpositionen, die einen Ort und eine Richtung angeben, und Nebensätze mit „wenn“ und „als“. Dieser Kurs ist extrem interaktiv gestaltet und umfasst Spiele (Brett- und Würfelspiele), Vokabel- und Grammatikwettbewerbe, Bastelprojekte (Origami, T-Shirt-Gestaltung), Singen, Sport und das gemeinsame Schreiben von Geschichten.

Lehrbuch/Arbeitsbuch: Das neue Deutschmobil 2, Lektion 1 bis 7

Stufe 5 (Kinder im Alter von ca. 11 bis 12 Jahren)

In diesem Kurs vertiefen die Schüler ihre Kenntnisse in allen oben bereits genannten Bereichen. Die Grammatikübungen umfassen Modalverben, Präpositionen im Dativ und Akkusativ, Fragewörter, Vergangenheitsformen mit „haben“ und „sein“, Komparativ und Superlativ, Imperativ, einfache Vergangenheit bei regelmäßigen und unregelmäßigen Verben sowie Possessivpronomen im Nominativ. Es werden Themen wie Freizeit, Musik, Autos/Reisen/Verkehr, Medien, Umwelt und Umweltschutz behandelt. Zu den eingesetzten Lerntechniken gehören Rollenspiele, Spiele und Mini-Wettbewerbe.

Lehrbuch/Arbeitsbuch: Das neue Deutschmobil 2

Stufe 6 (Jugendliche im Alter von ca. 12 bis 13 Jahren)

In Stufe 6 tauchen die Schüler tiefer in den Erwerb der deutschen Sprache ein. Es wird mehr Wert auf Wortschatz, Grammatik, Sprechen und Schreiben gelegt. Vergangenheit, Präpositionen mit Dativ und Akkusativ, indirekte Fragen, Warum-Fragen, Nebensätze, Satzverknüpfungen usw. werden abgedeckt. Thematisch geht es um die Schweiz, um Hilfstiere, Wohnungsarten, Geschäfte/Einkaufen, verschiedene Ausbildungs- oder Unterrichtsarten, Musik und Musikinstrumente. Für die Schüler wird das Lernen durch Aktivitäten wie Rollenspiele, „Quiz-Shows“, Spracherwerbsspiele und Rollentausch zwischen Lehrer und Schüler zum spannenden Erlebnis.

Lehrbuch/Arbeitsbuch: Mega 2

Stufe 7/8 (Jugendliche im Alter von ca. 13 bis 14 Jahren)

Wir bauen die Sprachkenntnisse der Schüler weiter aus und legen besonderen Wert auf Wortschatz und Grammatik, einschließlich der Deklination von Adjektiven, der Nebensätze (Relativsätze, Temporalsätze), Infinitivsätze mit „um ... zu“, „mit ... zu“, „ohne ... zu“, der Indefinitpronomen, Frageverben und Präpositionen. Bei den Themen werden Erfindungen und Experimente, Ernährung, Mahlzeiten, Essgewohnheiten, die Geschichte der Kartoffel, Lerngewohnheiten, Umweltschutz, Energiesparen, Naturbeobachtung usw. abgedeckt. Die Schüler werden Spaß an praktischen Projekten (kleinen Experimenten, Kochen), Spielen (Grammatik- und Vokabelwettbewerben, Logikspielen) sowie an Bild- und Tonaufnahmen haben.

Lehrbuch/Arbeitsbuch:

Stufe 9 (Jugendliche im Alter von ca. 14 bis 15 Jahren)

Die Schüler konzentrieren sich in dieser Stufe vor allem auf ihre Kommunikationsfähigkeit, so dass sie einfache Gespräche zu Themen des Alltags führen können wie Urlaub (Orte, Wetter und Urlaubsaktivitäten), Schule (Lehrer, Fächer, Schwierigkeiten), Einkaufen (Geschäfte, Maßeinheiten, Verpackungen, Lebensmittel), Essen in verschiedenen Kulturkreisen (USA, Deutschland, Mahlzeiten, gesunde Lebensweise, Snacks, Lebensmittelpyramide) oder Restaurants (Essen bestellen, Umgangsformen, Bräuche). Einige Schüler der Klasse werden an Schreibwettbewerben teilnehmen, die von den deutschen Behörden finanziert werden, während andere mündliche Vorträge vorbereiten, die mit Postern visuell unterstützt werden. Es wird mehr Zeit auf das Schreiben von Aufsätzen verwendet. Auch für Gruppenarbeit bleibt Zeit. In Gruppen werden Mini-Bücher mit Bildern geschrieben. Es gibt kursinterne Wettbewerbe, bei denen die Lehrkraft Preise vergibt – ein fantastisches, kooperatives Lernerlebnis, das Spaß macht!

Lehrbuch/Arbeitsbuch:  Mega 3

Stufe 10 (Jugendliche im Alter von ca. 15 bis 17 Jahren)

In der Stufe 10 wird zuvor Gelerntes intensiv wiederholt. Ein gehobener Wortschatz, grammatikalische Strukturen und schriftliche Fähigkeiten sind wichtige Aspekte. Auch die Vorbereitung auf Tests ist ein wesentlicher Bestandteil dieses Kurses. Die Schüler sind mit eingebunden, da sie die Themen für Gespräche und Diskussionen im Kurs selbst vorschlagen. Mit Grammatik- und Vokabel-Spielen bzw. -Wettbewerben wird der Unterricht abwechslungsreicher. Wenn die Schüler Stufe 10 erreicht haben, kennen sich die meisten von ihnen schon seit mehreren Jahren aus dem gemeinsamen Unterricht an der Deutschen Sprachschule (manche schon länger als zehn Jahre!). Sie sind Freunde geworden und arbeiten als Team gut zusammen. Dadurch wirkt die German School in ihren Alltag hinein und einige Schüler sind auch außerhalb der Schule per SMS in Kontakt. Dieses dynamische Umfeld unterstützt das umfassende Lernerlebnis. Unser Ziel besteht darin, dass Schüler, die unsere Schule absolviert haben, in der Lage sind, das Gelernte mit Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein anzuwenden.

Einige unserer Schüler bereiten sich auf DSD I oder II vor, während andere SAT II anstreben. Die Lehrkraft arbeitet individuell mit den Schülern und hilft ihnen, die normalen Schularbeiten mit der Vorbereitung auf die standardisierten Deutsch-Tests zu vereinbaren. Wir sind stolz auf die Erfolgsbilanz unserer Schüler bei diesen Tests.

Lehrbuch/Arbeitsbuch: Das neue Deutschmobil 3

Deutsch für Erwachsene

Sie planen eine Reise nach Deutschland? Sie möchten während des Unterrichts Ihrer Tochter oder Ihres Sohns die eigenen Sprachkenntnisse etwas auffrischen? Sie wollten immer schon einmal Deutsch lernen? Sie müssen aus beruflichen Gründen Deutsch lernen? Dann besuchen Sie doch einfach unsere lebendig und interaktiv gestalteten Kurse für Erwachsene. Je nach Ihren Sprachkenntnissen stehen Einsteiger-, Mittelstufen- und Fortgeschrittenenkurse zur Verfügung.

Erwachsene Stufe 1/ Einsteiger

Stufe 1 ist ein Kurs zur Einführung in die deutsche Sprache, in dem das Lehrbuch „Themen neu 1“ verwendet wird.

Die Schüler lernen, über sich selbst zu sprechen sich anderen vorzustellen. Sie lernen außerdem, wie man Menschen in verschiedenen Situationen begegnet, z. B. in einem Kaufhaus, an der Universität, in der U-Bahn oder bei der Arbeit. Rollenspiele machen den Unterricht realitätsnäher und sorgen für Spaß beim Lernen. Außerdem werden Themen wie Urlaub, Arbeit und Jobsuche behandelt. Wortschatz, Struktur, Grammatik und Konversation sind wichtige Bestandteile aller Kurseinheiten. Und wir haben immer viel Spaß zusammen!

Frau Lester, Donnerstag, 18.00 bis 20.00 Uhr (der Donnerstag-Unterricht findet in der Zion Lutheran Church, 159 Second Avenue, Westwood statt)

Erwachsene Stufe 2/Fortgeschrittene Einsteiger

In der Stufe 2 werden die Lehrbücher „Themen neu 1“ und „Themen neu 2“ verwendet. Die Schüler behandeln Themen wie Aussehen und Persönlichkeit, Bildung und Beruf, Unterhaltung, Arbeit, Wirtschaft, Familie oder persönliche Beziehungen. Wichtige Aspekte in diesem Kurs sind Grammatik, Struktur, Wortschatz und Konversation. Dieser Kurs ist perfekt für alle, die ihr Deutsch ein wenig auffrischen möchten!

Frau Lester, Samstag, 8.45 bis 10.45 Uhr

Erwachsene Stufe 3/Mittlere Kursstufe

Als Lehr- und Arbeitsbuch wird in diesem Kurs „Lagune 3“ aus dem Hueber-Verlag verwendet. Übungen zu Wortschatz, Struktur und Grammatik basieren inhaltlich auf relevanten Lehrbuch-Themen, welche die heutige Alltagskultur in Deutschland beleuchten. Wir lesen außerdem vereinfachte literarische Werke wie den „Faust“ von Johann Wolfgang von Goethe. So erhalten die Schüler Einblick in die Literatur großer deutscher Autoren.

Frau Lester, Samstag, 11.15 bis 13.15 Uhr und Donnerstag, 20.00 bis 22.00 Uhr (der Donnerstag-Unterricht findet in der Zion Lutheran Church, 159 Second Avenue, Westwood statt)

Erwachsene Stufe 4/Fortgeschrittene

Im Mittelpunkt des Fortgeschrittenen-Kurses für Erwachsene stehen Diskussionen über zeitgenössische deutschsprachige Romane und Sachbücher. Jede Woche erhalten die Schüler einen fünf bis zehn Seiten langen Abschnitt eines anderen Buches. Die Leseauswahl wird am darauffolgenden Samstag im Kurs besprochen. Die Schüler werden dann auch bei anspruchsvollen Wörtern und Grammatikkonstruktionen unterstützt. Durch die Vielfalt der Lektüre wird jeder Schüler neue Autoren und Werke für sich entdecken können, die er dann als Ganzes lesen möchte. Rollenspiele und Diskussionen sorgen für einen lebendigen und interessanten Unterricht, an dem sich alle beteiligen. 

 

Sommerkurse

Konversation für Erwachsene – Einsteiger/Mittelstufe

Konversation für Erwachsene – Mittelstufe/Fortgeschrittene